Wein Online Blog

Aktuelle Nachrichten zu Rotwein und Weißwein

Login
RSS Feed

Wolf-Dietrich Salway verstorben

Es ist nun einige Zeit vergangen als Wolf-Dietrich Salway aus Oberrotweil am Kaiserstuhl verstorben ist. Am Dienstag, dem 25. Januar erlag er seinen Verletzungen aufgrund eines schweren Verkehrsunfalls, kurz vor Hagnau am Bodensee, auf der Rückfahrt von einer VDP-Präsentation in München.

Er war aufgrund seines Gefühls für bedeutenden Weine als Weinproduzent sehr bekannt in der Winzerszene. So entwickelte er über Jahrzehnte hin eine Leidenschaft für den Grauburgunder. Er war etwas ganz Besonderes und schwamm gelegentlich auch gerne gegen den Strom. So schaffte er es sogar zu einer Allianz mit Franz Keller, der auch bekannt unter dem Namen “Rebell vom Kaiserstuhl” ist. Schon wie sein Vater setzte er konsequent auf durchgegoren und begeisterte viele Gastronome für sein Richtung.

Salway engagierte sich zudem noch im Ortschaftsrat von Oberweil und war von 1984 bis 2004 Stadtrat in der Großgemeinde Vogtsburg. Im Badischen Weinbauverbandes war unter anderem im Ausschuss aktiv.

Mit 23 Jahren hatte Wolf-Dietrich Salway angefangen, als Winzer Karriere zu machen. Im Glottertal befindlich, übernahm er später von seinem Vater das gegründete Familienweingut und etablierte es ab 1985 zu einem Spitzen-Betrieb in Deutschland. Auch sein Sohn wiederum schlug eine Winzerlaufbahn ein. 2002 wurde ihm die Verantwortung über die Weißweine gegeben. 2005 gab Wolf-Dietrich Salway dann den Betrieb an seinen Sohn Konrad ab. Trotzdem war er weiterhin in die über 40 Hektar Anbaufläche des Betriebes eingebunden, sodass er sich auch um die Kundschaft kümmern konnte. Im September wäre erst 70 Jahre alt geworden.

In diesem Sinne wollen wir ihm noch diese letzte Ehre erweisen und ihn in diesem Blog verewigen.

Tags: , , , .
  • Trackbacks
  • Comments
  • No Comments yet.
  • No trackbacks yet.

Einen Kommentar hinterlassen

*