Wein Online Blog

Aktuelle Nachrichten zu Rotwein und Weißwein

Login
RSS Feed

VDP Präsident fordert genauere Bezeichnungen

Steffen Christmann, Präsident des VDP, fordert die Präzisierung von Herkunftsbezeichnungen bei Weinen. Die Verwendung der Großlagen stifte nur Verwirrung und trage nicht zur Klarheit bei. Auf der Mainzer Weinbörse meinte Christmann weiterhin, dass die bisherigen Bezeichnungen “sich für den Verbraucher wie kleine Weinberge hinter der Kirche anhören” würden. In Realität seien diese allerdings größer als manch Anbaugebiet. Somit nutze sich die Popularität einiger Orte zu Unrecht aus. Deshalb sollen die Gedanken deutschen Weinrechts nun bei der Umsetzung der EU-Weinmarktreform gestärkt werden.

Erwartet wird ein früher Marktstart für den Jahrgang 2011, denn es gab erhebliche Ernteausfälle. Zwei bis drei Monate, also schon im Januar sollen die ersten kommen.

Momentan wird auf der Mainzer Weinbörse in Fachkreisen über die Weinmarktreform der EU diskutiert. 950 Weiß- und 250 Rotweine werden zudem präsentiert, davon rund 650 Rieslinge. Auch Günther Jauch ist zu Gast.

Tags: , , .
  • Trackbacks
  • Comments
  • No Comments yet.
  • No trackbacks yet.

Einen Kommentar hinterlassen

*