Wein Online Blog

Aktuelle Nachrichten zu Rotwein und Weißwein

Login
RSS Feed

Rekord-Bordeaux-Wein

“Eine Flasche Rotwein bitte.”
“Das macht dann 224.000 Euro!”

Diesen Rekordpreis erzielte am Dienstag in Genf eine Flasche Grand Cru Bordeaux Cheval Blanc aus dem Jahr 1947. Der Hammer viel bei einer Auktion im Christie’s bei knapp 224.000 Euro. Das dieser Bordeaux-Wein zu den seltensten der Welt zählt, bedarf wohl keiner weiteren Erläuterung.

Laut dem Auktionshaus ist kein Wein bekannt, der je für eine höhere Summe verkauft oder versteigert wurde. Von den insgesamt rund tausend Weinflaschen erwartete sich Christie’s Gesamteinnahmen von über 2,5 Millionen Euro. Dass aber eine einzelne Flasche derart viel Geld wert sein soll, überraschte selbst den Wein-Experten Michael Ganne. Man habe mit einem Betrag zwischen 110.000 und 185.000 gerechnet. Die Impérial-Flasche, also eine Weinflasche 6 Liter Fassungsvermögen sei die einzig Bekannte aus diesem Jahrgang. Dazu kommt, nicht zuletzt wegen seiner Haltbarkeit, eine enorm hohe Qualität dieses Weines.

Auch eine kleine Verkostung hat stattgefunden. Das Resümee – warme, reife Früchte.

Tags: , .
  • Trackbacks
  • Comments
  • Cest la Vie
    November 22, 2010

    Sehr interessanter Artikel! Mich würde interessieren, ob die feinen Herren die Flasche noch ausgetrunken haben ;) … Macht weiter so…

  • No trackbacks yet.

Einen Kommentar hinterlassen

*