Wein Online Blog

Aktuelle Nachrichten zu Rotwein und Weißwein

Login
RSS Feed

MUNDUS VINDI Weinprämierung

MUNDUS VINI bietet seit Langem eine direkte Konkurrenz von Weinen an. Importeure und Produzenten können sich somit die strenge Expertenmeinung einer Verkostung einholen. Zum elften Mal soll auch dieses Jahr wieder die Prämierung unter Augen der erfahrenen Jury erfolgen. Als einer der wenigen anerkannten Weinwettbewerben in der Europäischen Union, werden knapp 6.000 Weine von der ganzen Welt getestet und bewertet. In einer Blindverkostung wird auf einer 100-Punkte-Skala der Internationalen Organisation für Rebe und Wein festgelegt, welche Weine die Spitzenergebnisse erzielen.

Es können bis zum 24. Juni 2011 Weine eingereicht werden. Stillweine, Schaumweine, Perl- sowie Likörweine dürfen antreten. Pro eingereichter Probe fallen 140,00 Euro an – ein Preis, der unter Umständen lohnenswert ist.

Den Gewinnern locken nämlich die Einstufungen in die Prämierungen Großes Gold, Gold und Silber. Für die allerbesten Weine gibt es zudem Sonderauszeichnungen wie „bester restsüßer Wein des Jahres“, „bester Süß- und Likörwein des Jahres“, „bester Schaumwein des Jahres“, „bester Schaumwein im LEH“ sowie jeweils in den Unterkategorien Deutschland, Europa und Übersee die Auszeichnungen „Erzeuger des Jahres“, „bester trockener Weißwein des Jahres“, „bester trockener Weißwein LEH“, „bester trockener Rotwein des Jahres“ und „bester trockener Rotwein LEH“. Diese Prämierungen dürfen an den Weinflaschen angebracht werden und gelten als Marketingargument.

Im Internet  sind Teilnahmebedingungen sowie Ausschreibungsunterlagen zu finden. Sie können auch beim MUNDUS VINI-Organisationsteam unter der Telefonnummer 06321 8908-9500 oder per Mail an contact@mundusvini.com nachfragen.

Tags: , .
  • Trackbacks
  • Comments
  • No Comments yet.
  • No trackbacks yet.

Einen Kommentar hinterlassen

*